Social Media

Partner

Junior Franken

News

Saisonrückblick Herren I

Die Saison 2023/2024 der Herren 1 vom CVJM Erlangen hat am Samstag, 27.04., ein erfolgreiches Ende genommen. Am Ende stehen die Meisterschaft und der Pokalsieg auf der Habenseite. In der Winterpause war dieser Erfolg noch weit weg. Wir hatten gegen alle drei großen Konkurrenten, Frankonia Baskets Nürnberg, TV 48 Schwabach, und TSV 1946 Altenberg verloren. Das hieß wir mussten die zweite Saisonhälfte perfekt bestreiten und gleichzeitig die Frankonia Nürnberg Spiele außer unserer Kontrolle verlieren. Sie waren zu diesem Zeitpunkt ungeschlagen.

Spiel für Spiel haben wir uns herangearbeitet. Jedes der Spiele gegen die direkten Konkurrenten ein Topspiel. Schwabach kam als erstes. Daheim gelang ein Sieg erst in der Verlängerung. Wenige Spieltage später ging es zu Altenberg. Im Hexenkessel der Pestalozzi-Schule hat unsere starke Verteidigung übernommen und wir konnten 60-42 gewinnen. Am vorletzten Spieltag kam es zum wegweisenden Topspiel gegen Frankonia bei uns daheim. Ein sehr intensives Spiel wurde in den letzten Sekunden mit 3 Punkten gewonnen.

Vor dem letzten Spieltag war dann durch eine weitere Niederlage Frankonias bei Altenberg klar, dass wir es selbst in der Hand haben. Ein Sieg gegen ESV Flügelrad Nürnberg würde die Meisterschaft besiegeln. Nachdem wir das Spiel zwischendrin mit 21 Punkten geführt haben, wurde im letzten Viertel bei nur noch 4 Punkten Vorsprung noch einmal gezittert. Aber wie schon so oft diese Saison konnte, sich die Mannschaft in den entscheidenden Phasen konzentrieren und hat den hart umkämpften Sieg errungen.

Am Ende stehen wir auf Platz 1 der Liga mit einer Bilanz von 15 Siegen und 3 Niederlagen. Seit der Niederlage gegen Frankonia 10. Dezember letzten Jahres sind wir für 13 Pflichtspiele ungeschlagen und gewinnen auf dieser Reise auch den Bezirkspokal.

Es ist der Verdienst eines jeden einzelnen Spielers, Trainers und Unterstützers, dass wir uns am Ende als Meister und Pokalsieger feiern dürfen. Jeder hat seinen Beitrag geleistet, sei es auf dem Spielfeld, in der Vorbereitung oder auf den Rängen, um diesen Erfolg zu ermöglichen. Danke!

Der Aufstieg in die Bayernliga bringt neue Herausforderungen die nicht nur uns aktuellen Spielern, sondern auch den vielen talentierten Jugendspielern die Möglichkeit bietet, auf dem nächsthöheren Niveau anzutreten. Die Vorbereitung darauf startet sicher bald, doch zunächst wird sich von der Saison und der verdienten Feier erholt.

Jakob Harlan

Herren1 Saison 2023/2024 Double Gewinner