Social Media

Partner

Junior Franken

News

Final Four Damen II

Damen2 knapp im Halbfinale gescheitert.

Am 16.05.2015 sind die Erlanger Damen II mit Trainer Ulrich Aas zu den Final Four Spielen des Bezirkspokals Mittelfranken angetreten. Als Aufsteiger aus der Kreisliga hatten sie als Gegner die Mannschaft des Post SV Nürnbergs, die in der Bezirksoberliga spielen. Das Spiel war schnell und intensiv aber auch stets fair. Die Damen II aus Erlangen hatten in ihrer Außenseiterrolle zu Beginn noch Schwierigkeiten sich in das Spiel gegen die erfahrenen Nürnberger einzufinden. Wenn man sich die Zwischenstände nach den jeweiligen Vierteln anschaut, wird jedoch deutlich, dass der CVJM II ein nicht zu unterschätzender Gegner ist. Besonders im 3. Viertel zeigten sich die Damen II von ihrer starken Seite. So wurde das Viertel deutlich mit 20:11 gewonnen. Beste Werferin der Damen II des CVJM war Clara vom Endt mit 24 Punkten. Emily Neubauer erarbeitete sich während des Spiels 8 Freiwürfe und versenkte davon 7. Auch Manon Hay leistete mit 10 Punkten einen wertvollen Beitrag für das Spiel. Insgesamt stand ein hoch motiviertes Team auf dem Spielfeld, das zeigen konnte, dass es den Aufstieg in die Bezirksklasse verdient hat. Die Mannschaft überzeugte durch Teamgeist, hohe Motivation und einem großen Siegeswillen. Am Ende mussten sie sich zwar mit 48:60 geschlagen geben, was der Mannschaft jedoch gezeigt hat, dass auch Gegner, die zwei Ligen höher spielen, nicht unschlagbar sind. Die Damen II aus Erlagen freuen sich schon auf die nächste Saison in der Bezirksklasse und auf die Chance ihr Können im Pokalfinale 2016 erneut unter Beweis zu stellen.