Social Media

Partner

Junior Franken

News

Grundschulfestival am 23.07.2015

Begonnen hat der Tag für uns Trainer um 7.30 mit einer weiteren kurzen Besprechung und dann Aufbauen. Die Kinder, samt Lehrern, kamen um 8.30 an und wurden zuerst einmal von unserer Moderatorin, einer Helferin von mir, begrüßt. Dabei wurden alle Trainer mit einem Einzelapplaus vorgestellt. Danach ging es für die Kinder gleich mit dem Aufwärmen los, währenddessen Melanie, meine Helferin, und ich mit den Lehrern ins Foyer gingen, um dort noch einmal den genauen Ablauf mit ihnen zu besprechen und uns schon einmal zu bedanken. Dies dauerte nicht lange, weshalb wir dann auch noch kurz beim Aufwärmen mitspielen konnte, was immer eine zusätzliche Motivation für Kinder ist, wenn die Älteren ebenso mitmachen. Ab 9.00 Uhr ging es dann los mit Stationstraining. Jede Station dauerte jeweils 15 Minuten und es gab insgesamt 8 Stationen (Ballhandling, Spielestation, Defense, Passen, Wurf/Lay up, Athletik, Dribbeln, Pausenstation). Als alle Klassen alle Stationen durchlaufen hatten, haben wir noch ein spontanes 3 gegen 3 der Coaches mit eingebaut, da einige Kinder den Wunsch aussprachen, mal ein richtiges Basketballspiel zu sehen. Danach durften sie es dann selbst ausprobieren und ca. eine halbe Stunde ab 11.00Uhr jeweils gegen eine ihrer Parallelklassen antreten. Wir Trainer waren entweder als Schiedsrichter oder als Coach einer Klasse tätig. Gleich danach gab es dann die Siegerehrung jeweils in der Klasse, noch ein Gruppenfoto und Verabschiedung, wobei sich auch die Konrektorin noch einmal ganz herzlich bei uns bedankte!

Ganz Großer Respekt an Isabell, die in ihrem FSJ dieses Grundschulfestival organisierte - Danke - Super gemacht :)